Referenzen Referenzen

  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00c801a/talksocial/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00c801a/talksocial/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 589.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00c801a/talksocial/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 589.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_term_node_tid::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00c801a/talksocial/sites/all/modules/views/modules/taxonomy/views_handler_filter_term_node_tid.inc on line 303.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00c801a/talksocial/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 25.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /www/htdocs/w00c801a/talksocial/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 135.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /www/htdocs/w00c801a/talksocial/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 135.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00c801a/talksocial/sites/all/modules/views/views.module on line 879.

Wir bedanken uns recht herzlich für das freundliche Feedback!

 Friedrich Ebert Stiftung"Tim Schlüter ist ein Moderationsprofi und wir greifen gerade im Bereich Medien, Social Media, Netzpolitik sehr gern auf sein Fachwissen zurück."
Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro Niedersachsen

NiLS"Herzlichen Dank für den sehr professionellen Workshop, bei dem unsere niedersächsischen Medienberater einen ebenso verständlichen wie hilfreichen Einblick in die Nutzung und die Risiken von Social Media am Beispiel Twitter bekamen. Das Feedback gerade auch auf Ihre journalistische Herangehensweise war durchweg positiv - wir hoffen auf eine weitere Zusammenarbeit!" Niedersächsisches Landesamt für Lehrerbildung und Schulentwicklung (NiLS) - (Vortrag mit Workshop)

Renataschule"Der Ansatz bietet bereits für Schülerinnen der Sekundarstufe 1 eine hervorragende Einführung in die Welt der sozialen Netzwerke und informiert detailreich und anschaulich über Chancen und Risiken. Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte haben viel Neues gelernt.".
Renataschule, Hildesheim (Unterrichtsreihe entwickelt aus Vorlage)

WDR 5 Logo zu Sozialen Netzwerken"Vielen herzlichen Dank für Ihre Teilnahme an der Sendung Hallo Ü-Wagen. Sie haben maßgeblich zu der spannenden Diskussion beigetragen."
Redaktion WDR 5, Hallo Ü-Wagen

Vielen Dank an das Trainerteam von talk-social, Herrn Schlüter und Herrn Münz für den hochinteressanten Vortrag!
Trainertag, Didacta 2011

Herr Schlüter präsentierte nicht nur die vielfältigen Möglichkeiten, die Facebook dem Nutzer bietet, sondern ging vor allem darauf ein, mit welchen Strategien ein Auftritt in sozialen Netzwerken für das Unternehmen zum Erfolg führt. Besonders daraus ist den Teilnehmern ein praktischer Mehrwert entstanden.
Jörg Hüddersen

Social Media DayTim Schlüter verstand es, zielgruppenorientiert Schüler, Eltern und Lehrer in mehreren Veranstaltungen an einem Tag anzusprechen. Die Konzeption „Wir müssen die gleiche Sprache sprechen für den gegenseitigen Austausch“ stellt einen sinnvollen Ansatz für eine Annährung innerhalb der Schulgemeinschaft dar – ohne erhobenen Zeigefinger.
Realschule Kösch
 ing (Social Media Tag)

"Sehr hilfreich für mich waren die Tipps zum ersten Kennenlernen der Plattformen und die Hinweise zum Schutz eigener Daten. Da senkt es die Hemmschwelle, wenn man weiß, wie man selbst erst einmal zurückhaltend mit dem Medium umgehen kann und trotzdem die Funktionsweisen kennenlernt. Gerade die Tipps in diese Richtung haben mir gut gefallen und weitergeholfen.
Andreas Jessen (Redakteur Dr. Josef Raabe Verlags-GmbH) - Feedback zum Buch